In Aktuelles

Im Rahmen eines ereignisreichen Familiengottesdienstes zum Erntedankfest hat die Evangelische Kirchengemeinde Wutachtal ihrer neuen Kinder- und Jugendreferentin ein warmherziges Willkommen bereitet.

Zunächst sorgten Pfarrer David Brunner und Diakon Marc Hönes in ihren knallorangen Anzügen mit passendem Käppi und Sonnenbrille für eine lockere Atmosphäre – passend zu der gerade aktuellen Predigtserie „Orange leben“, die alle Generationen gleichermaßen ins Boot holen möchte, um das Evangelium auch im Alltag mit Leben zu füllen und begeistert weiterzutragen.
Ganz in diesem Sinne hatte man sich für Laura Ringler eine besondere Überraschung ausgedacht: Einige Gemeindemitglieder hatten Videobotschaften gedreht, um die neue Mitarbeiterin zu begrüßen und in die Schönheiten der Gegend samt Risiken und Nebenwirkungen einzuweisen. Der daraus entstandene Film hat seine Wirkung nicht verfehlt.

Danach durfte die Gemeinde in einem Interview die neue Mitstreiterin etwas näher kennenlernen, bevor sie dann mittels Gebet und Segnung durch Pfarrer, Diakon und Älteste in ihr Amt eingeführt wurde. Natürlich durfte auch ein Willkommensgeschenk nicht fehlen.

Doch damit nicht genug: Laura Ringler hatte gleich ihren ersten Arbeitstag und hielt die Kurzansprache zum Thema „Rituale schaffen“. Ganz im Stil ihrer Kollegen arbeitete sie dabei mit Symbolen, um ihre Gedanken „griffig“ rüberzubringen und im Gedächtnis ihrer Zuhörer zu verankern. Zur Unterstützung gab es zum Schluss noch ein Merkkärtchen als Gedankenanstoß.

Das anschließende Gemeindefest mit Mittagessen rundete den gelungenen Einstieg der neuen Kinder- und Jugendreferentin ab.

Mehr Bilder zu diesem Event gibt es HIER

Recent Posts

Leave a Comment

Kontakt

Sie können uns sehr gerne eine Mail schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text.