berg-fest

Ein Bergfest markiert umgangssprachlich die Mitte eines gewissen Abschnitts und ist ein Innehalten zur gegenseitigen Ermutigung für das Kommende und Dankbarkeit für das Erreichte.

Genau darum geht es auch in unserem BERG-FEST: In der Wochenmitte (Mittwoch) kommen wir einmal im Monat zusammen, um uns gegenseitig zu ermutigen und Gott dankbar anzubeten.

Dies geschieht durch tiefgründige und tief schürfende Lehre über Themen, die für Mitarbeitende unserer Gemeinde wichtig und von Bedeutung sind. Diese Lehre geschieht alltagsnah, praxistauglich, biblisch-fundiert und mit theologischer Tiefe.

Wir ermutigen uns gegenseitig, indem wir miteinander und füreinander beten. Für Anliegen der Gemeinde aber auch gerne für persönliche Anliegen. 

Auch Lobpreis wird ein Element dieser BERG-FESTE sein, der Fokus liegt auf der Lehre.

Der Charakter ist locker, nicht festgelegt, es gibt keinen immer gleichen Ablauf, dadurch sind die BERG-FESTE kommunikativ, interaktiv und nichts zum reinen Konsumieren.

Als Gemeinde und vor allem auch als Mitarbeiterschaft gründen wir uns auf den ewig gültigen Wahrheiten der Bibel. Diese sollen in ihrer ganzen Kraft und Tiefe zur Entfaltung bei den BERG-FESTEN kommen.

Man hört, dass die BERG-FESTE auch so etwas wie “Mitarbeiter-Gottesdienste” sind – und das stimmt auch. Dennoch sind sie offen für alle, die Sehnsucht nach mehr haben.

TERMINE 2019:
jeweils 19.30 Uhr im Anbetungszentrum Wutachtal (in der ev. Kirche Stühlingen)

20. Februar

20. März

03. April

15. Mai

26. Juni

18. September

16. Oktober

13. November

11. Dezember

Verantwortlich für die BERG-FESTE und Ansprechpartner:

Kontakt

Sie können uns sehr gerne eine Mail schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text. captcha txt