Gottesdienst

Aktuelle Predigtreihe

flyer_daten

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… Nicht selten werden wir in der Adventszeit eingelullt in Friede, Freude, Eierkuchen. „O du fröhliche“ erschallt schon kurz nach dem ersten Advent aus den Lautsprechern der Kaufhäuser und „alle Jahre wieder“ feiern wir Weihnachten. Gott wird Mensch. Gott kommt in Jesus in diese Welt. Tausendmal gehört.

Aber: Jesus kam nicht nur, er wird auch wiederkommen. Eines Tages. Zum „zweiten Advent“ oder eben: letzten Advent – zu seiner endgültigen Ankunft hier auf Erden. Und ob dann immer noch Friede, Freude, Eierkuchen für alle sein wird und jeder „O du fröhliche“ singen wird?

Die Bibel spricht eine deutliche Sprache, dass es am Ende aller Zeiten ein Gericht geben wird, das darüber entscheidet, wo wir die Ewigkeit verbringen.

Was bedeutet das aber für unsere Zeit?

Anhand von vier Reden, die Jesus selbst darüber gehalten hat, wollen wir der Sache näher kommen.

Gehen Sie mit uns durch vier Gleichnisgeschichten, die Jesus erzählt hat um zu zeigen: Gott will jeden Menschen retten – aber es gibt auch ein „zu spät“.

 

27.11.: Advent feiern wie Noah? (Matthäus 24, 36-44)

04.12.: Und wenn die Tür zu ist? (Matthäus 25, 1-13)

11.12.: Was machst du mit deinem Leben? (Matthäus 25, 14-30)

18.12.: Ende gut – alles gut?! (Matthäus 25, 31-46)

 

Unsere Gottesdienste feiern wir lebendig und locker, persönlich und inspirierend.

Eine Predigt mit alltagsrelevanter Botschaft sowie ein Lobpreisteil, in dem wir moderne Lieder von einer Band begleitet singen, sind das Herzstück unseres Gottesdienstes.

Liturgie und Orgel haben wir gegen diese freiere Form und eine Band sozusagen „eingetauscht“.

So spiegeln die Gottesdienste auch unsere Identität und unser Wesen als Gemeinde wider: zeitgemäß und alltagsrelevant.

Unser Herzensanliegen dabei ist, dass der lebendige Gott selbst immer wieder konkret erfahrbar, spürbar, persönlich einem jeden nahe kommt.

Denn aus dieser Begegnung mit Gott fließt Kraft für den Alltag, Trost in Verlusten, Hilfe in schwierigen Situationen, Erfrischung und Neuausrichtung.

Die Gottesdienste finden jeden Sonntag statt um 09.30  Uhr in der evangelischen Kirche in Stühlingen und um 11.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Wutöschingen.

Im Anschluss an die Gottesdienste besteht die Möglichkeit, dass Mitarbeiter aus unserem Seelsorgedienst für Sie beten. Ebenso gibt es nach den Gottesdiensten Kaffee, sodass Sie gerne noch ein wenig bleiben können.

Kinder-gottesdienst

painting-85781_1280
Kinder sind ein Segen Gottes – auch für die Gemeinde!
Wir treffen uns jeden Sonntag parallel zum Erwachsenen-Gottesdienst jeweils im Gemeindehaus.
In verschiedenen Altersgruppen von 3 bis 12 Jahren erfahren die Kinder Gottes Liebe beim Hören und Sehen der biblischen Geschichten und erleben Gott auf kreative Weise beim Singen und Spielen.

Eltern-Kind-Raum

eltern-kind-raum_01

Für Babys und Kleinkinder steht in beiden Kirchen ein Eltern-Kind-Raum zur Verfügung. Dort können die Kleinen in einer kindgerechten Umgebung spielen und sich wohlfühlen, während ihre Eltern die Möglichkeit haben, per Ton- und Bildübertragung den Gottesdienst zu verfolgen. In Wutöschingen ist der Gottesdienstraum durch eine schalldichte Glasscheibe einsehbar.

Predigten online hören

mobile-605422_1280

Die Predigten in unseren Gottesdiensten werden aufgenommen. In der Regel sind sie bis Mitte der Woche dann online hier auf der Seite zu hören.

Im Medienbereich unter „Predigten“ finden Sie die Predigten der letzten Monate aufgeteilt und gegliedert nach Predigtreihen.

Kontakt

Sie können uns sehr gerne eine Mail schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text.