In Aktuelles

Jeden Dienstag um 17:30 Uhr geht im evangelischen Gemeindehaus in Stühlingen die Post ab. Denn dann kommen über 20 Kinder von 6-12 Jahre zusammen und erleben SHEEP.

Nun haben sich einige Mitarbeiter gedacht: Warum machen wir so etwas nicht auch einmal für die Flüchtlingskinder, die in der Stadthalle in Stühlingen in einer Notunterkunft untergebracht sind?

Gesagt, getan! Am Montag, 21. März, fand am nachmittag sozusagen “SHEEP auf syrisch” statt. Mehr oder weniger mit Händen und Füßen, ein wenig auf englisch und ansonsten mit der Sprache des Herzens erlebten 13 Kinder aus der Notunterkunft einen besonderen Nachmittag:

Spielen, Basteln und ein Film, der auf ihrer Sprache ihnen zeigte, wer Jesus ist.

Wer weiß. Vielleicht gibt es ja noch eine Fortsetzung. Bisher war es als eine einmalige Aktion gedacht – vor allem, weil Mitarbeitende fehlen.

 

Recommended Posts
Comments
  • Melanie Koloff
    Antworten

    Super, dass Ihr das gemacht habt. Es ist so schön die strahlenden Augen der Kinder zu sehen. Es ist jedes Lächeln wert….

Leave a Comment

Kontakt

Sie können uns sehr gerne eine Mail schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text.