In Aktuelles

Sonntags von 18.00 bis 19.00 Uhr treffen wir uns im Anbetungszentrum Wutachtal in der Ev. Kirche Stühlingen zum gemeinsamen Gebet.
Wir wollen nach den „21 Tagen des Gebets“ dranbleiben und von Jesus lernen. Er hat uns gezeigt, wie wir beten sollen.
An den Abenden möchten wir uns gegenseitig ermutigen zu beten, Lobpreis zu hören und Abendmahl zu feiern.

Jeder Abend steht unter einem besonderen Thema:

• Beten als Vorbereitung – 14.03.
Bevor Jesus wichtige Entscheidungen getroffen hat, ist er ins Gebet gegangen.
Wann und wie, das werden wir an dem Abend hören und nachmachen.

Beten für seine Freunde – 21.03.
Jesus hatte seine Jünger besonders am Herzen, darum hat er auch besonders für sie gebetet. Als Freund, aber auch als Hohepriester ist er für sie eingestanden. Was können wir davon lernen?

Beten in großer Not – 28.03.
Kurz vor seiner Verhaftung ging Jesus im Garten Gethsemane noch mal auf die Knie. Es ist ein Gebet des Kampfes und der Angst. Aber er geht draus gestärkt heraus. Was machen wir in Not?

Beten mittendrin: – 11.04.
Jesus hat nicht nur davor oder danach gebetet, sondern auch mittendrin im Trubel. Das wollen wir auch kennenlernen und uns aneignen.

Bitte vorher anmelden unter www.wutachblick.de/gottesdienst/
oder Marc Hönes anrufen unter Tel.: 0152/ 0176 0930.

Während der Gebetsabende besteht Maskenpflicht (nur FFP2 oder medizinischer Mundschutz) und es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.
Alles Weitere erfährst du bei der Anmeldung und vor Ort.

Recent Posts
Kontakt

Gerne kannst du uns eine Mail schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich.

%d Bloggern gefällt das: