In Aktuelles

Am Sonntag (8. August) ist Julia Obergfell von „Herzwerk“(Wien) zu Gast.

Herzwerk ist eine diakonische Initiative für Menschen in Prostitution.
In Wien arbeiten tausende Frauen und auch Männer in der Prostitution. Sie verdienen ihr Geld auf dem Straßenstrich oder in einem der über 300 Etablissements. Hier sind auch Phänomene wie ausbeuterische Arbeitsbedingungen, Zwang und Menschenhandel nicht ausgeschlossen.

Julia wird ihre so wichtige Arbeit vorstellen und davon berichten. Das wird herausfordernd – aber wir dürfen nicht die Augen verschließen vor diesen menschlichen Dramen, die sich abspielen – auch in Deutschland.

Auf Grund des unbeständigen Wetters wird der Gottesdienst auf jeden Fall in der evangelischen Kirche in Wutöschingen um 10 Uhr stattfinden.

Du kannst zwar unangemeldet kommen (in der Hoffnung, dass der Platz reicht), erleichterst uns aber die Planung, wenn du dich – wie sonst auch – vorab anmeldest unter https://www.wutachblick.de/gottesdienst/ oder telefonisch am Mittwoch und Freitag jeweils zwischen 9-12 Uhr.

Wer sich anmeldet, hat einen Platz sicher!

Wenn du mehr über Herzwerk wissen möchtest, klick doch mal hier vorbei: https://www.herzwerk-wien.at.

Recent Posts
Kontakt

Gerne kannst du uns eine Mail schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich.

%d Bloggern gefällt das: